unbestätigter Termin – Einladung für gemeinsames Interview in der MAX – korrektur!!!

Sorry, muss diesen Beitrag korrigieren! Der Verlag sagt mir gerade “Es gibt noch gar keinen festen Termin oder andere Infos” – War also leider nur Wunschdenken von einem unserer Kontakte, aber was heißt schon FEST. Herbst 2011 ist ja auch nicht fest. Die Einladung für Samstag steht trotzdem!

—–

Hallo Liebe Bud-Spencer-(Tunnel) Freunde,

die Nachrichtenlage ist eher trübe, was an sich wie schon oft geschrieben enttäuschend ist. Jetzt wurde uns gesagt, dass es wohl einen groben Termin für HERBST 2011 geben soll. Hier wird dann voraussichtlich Bud Spencer, Carlo Pedersoli vor Ort sein, wenn das Freibad umbenannt wird. Das konnte mir bisher aber noch nicht vom Verlag bestätigt werden. Die Stadt reagiert auch nicht mehr. :-(

Also bleibt es vorerst weiter eine komische Kommunikations-Art und Geheimniskrämerei der Stadt, die vermutlich doch wenig über den Umgang mit Social-Media gelernt hat (Dialog führen!). Naja, ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen und freue mich, wenn diese unbestätigte Ankündigung wahr wäre und wir bald Buddy treffen können.

Es gibt außerdem von uns eine kleine Aktion. Diese soll NICHT als Demonstration oder sonstwas verstanden werden, da das Tunnel-Thema endgültig durch ist. Aber am Wochenende kommt eine Reporterin aus Italien vom Lifestyle-Magazin “Max“. Das wird sicher ein Spaß und scheint was größeres zu sein. Die Reporterin kommt Freitag aus Italien und bleibt übers Wochenende. Sie will unser “Hauptquartier” mit den Beteiligten interviewen und die Sache genauer beleuchten. Benedikt und Matthias sind natürlich genauso dabei, wie unsere Leute von TypeTeam und breeze))media. Da aber nicht nur wir für den Bud-Spencer-Tunnel gearbeitet haben und da die Reporterin den ganzen Samstag bei uns sein wird, lade ich jeden ein, der ernsthaft an der Bud-Spencer-Tunnel-Namensgebung mitgemacht hat, am Samstag 13 Uhr bei uns ans Büro (Marktplatz 7, Schwäbisch Gmünd) zu kommen. Im idealfall kommt ein großes, gemeinsames Erinnerungsfoto für die Presse raus. Bitte nicht verwechseln mit einer Demo oder sonstwas. Es soll nur ein Interview und eine (letzte) schöne Erinnerung werden. Mehr soll es nicht sein! Ich denke die Reporterin würde sich auch freuen, wenn wir eine kleine Gruppe zum Fotografieren hätten.

Mir wurde auch in den letzten Tagen Mut gemacht, dass es trotzdem eine tolle Aktion war und auf die Frage, ob ich es wieder machen würde kann ich klar sagen “JA”, aber ich würde weniger Fehler machen ;-)

Dass die Reporterin aus Italien zu uns kommt, bestätigt eine Geschichte, die ich gehört habe. Durch die ganze Aktion sind sehr viele Italiener total begeistert von Deutschland. Das freut uns doch!

Meine Eltern leben in Italien und haben mich angerufen und gefragt, was denn bei uns los ist! Viele seriöse italienische Zeitungen haben über Gmünd berichtet. Ansonsten ist in Italien immer nur von deutschen Panzern die Rede. Noch nie wurden wir so positiv dargestellt.

 

bud-spencer-city_logo Schwäbisch Gmünd

2 Gedanken zu “unbestätigter Termin – Einladung für gemeinsames Interview in der MAX – korrektur!!!

  1. Pingback: NEWS – Samstag 06.08. – Bud Spencer Open-Air Kino auf dem Johannisplatz | Bud-Spencer-City Schwäbisch Gmünd

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>